Fotowettbewerb beendet. Nun gehts bis 31.10.12 um die Ermittlung der Sieger. Klicken sie an!

WIR SAGEN DANKE!

an alle Fotofreunde, die mitgemacht haben und ihr Interesse an den schönsten Plätzen in Hemmoor bekundet haben.

Wunderschöne Bilder werden nun zwei Wochen im Netz stehen und begutachtet werden. Sie haben jetzt als Besucher der Bürgerforumseite die Möglichkeit, den Sieger oder die Siegerin zu bestimmen. Auf der oberen Leiste unter „Fotowettbewerb 2012“, können nun die eingereichten Fotos bewertet werden. Mit einem bestimmten „Sternchensystem“, welches dort auch erläutert wird, kann nun alles losgehen. Wir sind gespannt.

Verwaltung und Demokratie, oder Demokratie und Verwaltung.

WOW!!!

Änderung der Nutzungsordnung für die Kulturdiele „stehen rechtlich und praktisch keine Hindernisse im Wege“.

Am 11.7.2012 hatte  das Bürgerforum einen Antrag auf Änderung der Nutzungsordnung für die Kulturdiele gestellt. Hintergrund war die „Weigerung“ der Verwaltung, das Bürgerforum für ein Stadtgespräch mit den Bürgerinnen und Bürgern, die Kulturdiele aufzuschliessen. Die Nutzungsordnung der Kulturdiele gab das nicht her…Das hatte nicht nur in der Bevölkerung Kopfschütteln verursacht…. nun kann es nach Vorlage Nr. S 0044/2012 möglich gemacht werden, wenn Fachausschuss und Verwaltungsausschuss zustimmen. Interessant ist aber auch noch Lesen Sie mehr »

Umweltpolitik: Am besten abreissen! Schandfleck im „Stadtpark“

Weg mit den Schandpflecken, dann wird Hemmoor auch sauberer…!
Dieser Grillplatz diente zu Wahlkampfzeiten zum Grillabend mit den Bürgern. Den Namen Stadtpark kann man schon getrost seit Jahren vergessen. Heute prägt das Basbecker Feuerwehrgerätehaus diese städtische Anlage. Seit Jahren aber ist dieses Grillhaus und auch der Ententeich ein Schandfleck.

.ohne Worte

 

Müllentsorgung und Vandalismus entstehen immer dann, wenn in der Stadt naturbelassene Orte aus der Wahrnehmung verschwinden und  das Interesse von Bürgern und Politik nachlassen.

Siehe Spielplatzproblematik. Das sind Nischenplätze,  die selbst verursacht worden sind.

Wir sagen: Abreissen  im Zusammenhang mit der Aufräumaktion der Feuerwehr Basbeck!

 

INKLUSION: REHA-CARE International 2012 – Unser Mitglied Johannes Vetter aus Hemmoor, erreichte sensationell den 2.Platz von Pimp my Rolli 2012

Glückwunsch Johannes Vetter

„Egal ob stabiler Outdoor-Rolli fürs Wacken Open Air, festlicher Braut-Rolli für den schönsten Tag im Leben oder Duplo-Rolli mit eingebauter Bauklotz-Spielfläche: Bei der Preisverleihung von Pimp my Rolli 2012 mit Schirmherr Harry Wijnvoord konnten die zahlreichen Zuschauer die fantasievoll gestalteten Rollstühle der kleinen und großen Gewinner bewundern“. Lesen Sie mehr »

Jugendpolitik: Ohne Nachhaltigkeits- Konzept keine €100.000,- für Skateanlage, oder doch?

„Erst das Konzept, dann der Bau“!

Eine gute Investition in den Szenesport Hemmoors.Aus der Sicht des Bürgerforums gibt es aber noch viele Fragen und massive Zweifel, ob die Skateanlage ohne organisatorisches und finanzielles Konzept,  so wie bisher geplant, umgesetzt werden kann und soll. „Wir wollen die Skateanlage, aber mit diesem großen Zweifel sagen wir: Das wird schiefgehen!“ Diese  Bedenken und Zweifel, aber auch Lösungsvorschläge, wird das Bürgerforum am 16.10. im Ausschuss für Tiefbau und Umwelt begründen und vortragen. Lesen Sie mehr »

Kommunale Familienpolitik: Bürgerforum stellt Ratsantrag und fordert Spielplatzkonzept

Kinderstadtplanung 2011: Kinder brauchen kreatives und veränderbares Umfeld zum Spielen

Bürgerforum: „Öffentliche Spielplätze brauchen eine grundlegene Überprüfung und Neuausrichtung“.

Vor dem Hintergrund der NEZ Berichterstattung über die Verwahrlosung  und Verödung von  Spielplätzen in Hemmoor und dem Engagement des Ratsherrn Jan Lafrenz zu diesem Thema, verstärkt das Bürgerforum diese Initiative praktisch und politisch, um  diese Situation abzustellen. Mit einem Ratsantrag zur Erstellung eines Spielplatzkonzeptes sollen in Hemmoor auch neue Wege gegangen werden. Bürgerbeteiligung, Kinder- und Jugendbeteiligung, ja ganze Familien sollten sich an der Entwicklung eines Spielplatzkonzeptes engagieren. Sie sind die eigentlichen Nutzer dieser stadtteilnahen Spielräume. Lesen Sie mehr »

Wer macht im Bürgerforum was…

Bürgerforum – ein Team, die gut miteinander können  und  offen für neue Mitstreiter sind….

Wir sind auf Anhieb gewählt worden und haben  ein großes Interesse daran, in unserer Stadt Bürgerpolitik zu machen. Mit unseren  Stadtteilkümmerern wollen wir den Bürgern in ihrem Stadtteil eine direkte Ansprechperson anbieten. Diese Stadtteilkümmerer des Bürgerforums, sind die, die am schnellsten für die Einwohner erreichbar sind. Lesen Sie mehr »

Bürgerbeteiligung: Fotowettbewerb 2012 – Fotos im Netz.

ENDSPURT noch 1 Tag

Noch  bis zum 15.10.2012  läuft der erste Fotowettbewerb  des Bürgerforum. Fotos mit kompletter Anschrift an: buergerforumjs@aol.com senden. Wir werden die Bilder dann hochladen. Unsere Samtgemeinde auch von ihrer schönsten Seite zu zeigen, soll das Ziel sein.  Flyer und Plakate, die die Teilnahmebedingungen erklären, liegen in den Geschäften von Hemmoor, Hechthausen und Osten aus oder klicken sie oben auf das Bild Fotowettbewerb an.

Foto: Barbara Gehring

Spielplätze sind Visitenkarte der kommunalen Kinder- und Familienpolitik. Unter die Lupe genommen. Spielraumanalyse zum anklicken.

Sigrid Beyer: „Großteil verdreckt, schwierig zu finden und unattraktiv, z.T. lieblos“…

Für Sigrid Beyer, aktives Mitglied im Bürgerforum, waren Kinder und Jugendliche schon immer eine Herzensangelegenheit. Gemeinsam  mit der Ratsfrau Heidi Löcken nahmen sie sage und schreibe 30 Spielplätze der Stadt Hemmoor  unter die Lupe. Fertigten daraus in großartigem Engagement eine fachlich fundierte Spielplatz- und Spielraumanalyse an.

Sigrid Beyer:“Die meisten Spielplätze sind wirklich nicht mehr mittendrin – sondern absolut außen vor!“  Bildmaterial und Beschreibungen werden nun Lesen Sie mehr »

Bürgerforum: Stammtisch 4.Oktober ab 19.30 Uhr Güterschuppen

Bürgerforum: Wir verstehen uns als Partner der Bürger

Am 4.10. 2012 offener Bürgerstammtisch ab 19.30 im Güterschuppen. Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen. Infos und alle Themen von Interesse haben an diesem Abend in ungezwungener Runde Platz . „Es gibt in unserer Stadt ja immer etwas Neues“…

Powered by WordPress and Bootstrap4