Das Bürgerforum hat 5 große Themenbereiche für den Stadtrat. Thema Nr.1 ist die Stadtentwicklung.

 

“Eine Stadt die was will, muss auch zeigen, dass sie es will.”

Das Hemmoorer Bürgerforum wird die Ratsarbeit 2016 bis 2021 aus 5 Kernbereichen heraus gestalten wollen. Diese 5 Grundsätze sind auch Kooperationsgrundlage mit der Fraktion der CDU:

  1. Stadtentwicklung / Bürgerbeteiligung
  2. Kommunale Kinderpolitik
  3. Kultur
  4. Sportförderung
  5. Pol. Transparenz

In regelmässigen Abständen werden wir hier die Grundsätze für jeden einzelnen Bereich vorstellen.  Wir wollen beginnen mit dem Themenbereich Nr.1 :

Die Stadtentwicklung:

Das Bürgerforum versteht Stadtentwicklung als einen offenen, gesprächsorientierten Beteiligungsprozess zwischen Bürgerinnen und Bürgern, Einwohnerinnen und Einwohnern, Institutionen, Räten und Stadtverwaltung. Anstöße dazu können von jeder Seite eingebracht werden. Damit bürgerschaftliches Engagement in Mitverantwortung für das Gemeinwohl im Sinne der Beteiligung stattfinden kann. Das Bürgerforum will, dass über Vorhaben so frühzeitig und umfassend informiert wird, dass beabsichtigte Verfahrensweisen, Grundlagen, Ziele und Wirkungen für alle Seiten transparent sind. Über einen einfachen Zugang zu Informationen ermutigt die Stadtverwaltung und der Bürgermeister, Einwohnerinnen und Einwohner, Vereine, Verbände und Initiativen dazu, sich mit Vorschlägen in diesen ständigen Prozess einzubringen. Die Webseite der Stadt/SG muss den modernen Ansprüchen eines Mittelzentrums nach neu aufgebaut werden. Sie muss aus einer statischen Darstellung herausgeholt werden. Read more »

Hemmoor hat eine “geile Musikszene” – 26.11. Indian Ragas im Musikzentrum

Musik-Kultur-Bildungszentrum Hemmoor

INDIAN RAGAS

Mit Yogendra Sitar und Ashis Paul, gibt es wieder Ragas mit Clubatmosphäre vom Feinsten. Kartenvorbestellung unter info@musikschule-anderoste.de

 

Gold für Lutz

Wer ist Lutz Pickartz ?!

 

 

fullsizerender-2Diese Frage erübrigt sich nach diesem tollen Start in eine neue Leichtathletik Sportgruppe des SC Hemmoor . Er nimmt Kinder wahr – er baut zu ihnen eine Beziehung auf – er schützt und wertschätzt sie. Lutz, das ist KLASSE!

Ein tolles Foto und ein super Artikel über Lutz Pickartz Engagement für die Kinder unserer Stadt.

Danke an die Journalistin Denice May von der NEZ.

Lutz Pickartz rechts im Bild.

Bürgerforum Ratsherr Peter Tank ist stellv. Samtgemeindebürgermeister

Eine gute Stimmung im Bürgerforum Team. Alle Mitglieder des Bürger- forums sind mit wichtiger Funktion in die Ratsarbeit eingebunden. Ein toller Erfolg.

Die Bürgerforum-Fraktion ist mit der CDU Fraktion auch im Rat der Samtgemeinde Hemmoor eine Gruppe eingegangen. Kooperation, Eigenständigkeit und offene Kommunikation unter den beiden Gruppen, ist Ausdruck und Haltung der Zusammenarbeit.  Gute Stimmung herrschte daher bei der kostituierenden SG-Ratssitzung im Osteland Festhaus. Peter Tank (rechts im Bild) lud nach der Sitzung zum kleinen Umtrunk ein. Alle aktiven Mitglieder des Bürgerforums, sind nun in die Ratsarbeit der Stadt und der Samtgemeinde eingebunden. Fraktionsvorsitzender im Stadt- und Samtgemeinderat Hemmoor

Johannes Schmidt ist zum Vorsitzenden des Ausschusses  für Soziales, Jugend und Integration bestimmt worden. Read more »

Bürgerforum: Die Aussagen in diesem Artikel sind plump.

Zwischenruf: “So verstehen wir das Hadler Land nicht!”   NEZ Artikel wirft ein grelles Licht auf den Egoismus in der Kommunalpolitik .

Hemmoor, Osten und Hechthausen stehen in Sachen HVV  mit einem festen Schulterschluss zusammen. Allerdings wird an diesem Projekt (HVV), der kommunale Egoismus einer Nachbargemeinde,  bezogen auf die Zukunftsentwicklung unserer Samtgemeinde Hemmoor unverhohlen deutlich und in nie gekannter Klarheit in Worte gefasst. Diesen Artikel in der heutigen NEZ  Rubrik “Hadler Land” könnte sehr deutlich machen, wie Vergrößerung von kommunalen Gebietskörperschaften eigentlich verstanden werden kann. Johannes Schmidt: “Ich hoffe nur, dass das nicht die gängige Meinung der neuen Nachbarschaftsmehrheit ist. Anstatt vor dem Hintergrund der demographischen Entwicklung alles, aber auch wirklich alles zu tun, was den Menschen hier im “nassen Dreieck” die Zukunft sichert, wird hier der Zukunftsvertrag!!! zur Abgrenzung und Behinderung ins Spiel gebracht. Unsere Samtgemeinde Hemmoor und da muss man L.Weritz und U.Dubbert danken, haben in Sachen HVV, immer die Interessen für ALLE Menschen dieser Region zwischen Elbe und Weser formuliert.  Ja, es gibt immer noch wort- und meinungsmächtige Kommunalpolitiker, die argumentieren mit Landkreisinteressen, aber meinen ihr eigenes Dorf….schade um die Pendler aus dem Dobrock, denn jetzt könnte dort ein “Abstellgleis” beginnen.

 

Das Bürgerforum-Team im Rat unserer Stadt Hemmoor.

Neue Stadtratsfraktion. Fünf (im Bild vier), die sich gut verstehen.

Auf dem Foto von Rechts: Tjark Petrich ist stellv. Fraktionsvorsitzender, Peter Tank ist der Fraktionssprecher im Samtgemeinderat, Stefan Wehden wurde hinzugewähltes Fachmitglied im Stadtentwicklungsgausschuss und Johannes Schmidt, ist der Fraktionsvorsitzende und 1. Stellv. Bürgermeister. Fotografiert und darum nicht im Bild, ist Manja Fritzsche, hinzugewähltes Fachmitglied im Beteiligungsausschuss.

Neue Mehrheit – Lasse Weritz neuer Bürgermeister. Johannes Schmidt ist 1.stellvertretender Bürgermeister

Konsequent im Ziel. Dann war es logisch.

Bürgerforum setzt 5 Jahre inhaltliche Arbeit konsequent fort. Herzlichen Glückwunsch dem neuen Bürgermeister Lasse Weritz.

Wir wünschen Lasse Weritz eine glückliche Hand in der Führung unserer Stadt. Das Bürgerforum unterschrieb vor der Ratssitzung die Kooperationsvereinbarung mit der CDU. Wir werden diese in den nächsten Tagen veröffentlichen. Unsere drei Ratsmitglieder Tjark Petrich, Peter Tank und der 1.stellvertretende Bürgermeister Johannes Schmidt, stehen als Fraktion und im Gruppenzusammenschluß mit der CDU Fraktion in Verantwortung für die Zukunft unserer Stadt Hemmoor.  Bürgernahe und bürgerbeteiligende Positionen, werden dabei zentrale Punkte sein. Wir sind sehr davon überzeugt, dass wir in dieser Formation unsere Politik zum Wohle der Menschen in unserer Stadt gut umsetzen können.

Unsere Web-Seite wurde leider “zerschossen”… sind aber Schritt für Schritt wieder da.

Das Team für 2016 bis 2021

Statt Stadtschreiber einen “Kulturbringer” für Hemmoor? Botschafter zur Vernetzung der Kulturarbeit in unserer Stadt.

Fest steht, dass Kultur in der Stadt erst durch Gemeinschaftserleben zum Tragen kommt. Diese Botschaft braucht einen Botschafter, denn kulturell verkauft Hemmoor sich weit unter Wert. Die Kultur in unserer Stadt muß unbedingt einen höheren Stellenwert erhalten. Aufwertung und Wertschätzung sind angesagt. Read more »

Nach der Wiedereröffnung des “Hemmooriums”, fragen sich jetzt viele Besucher : Gibt es einen Zusammenhang zwischen Feuerstein und Politik in Hemmoor?

“Museumsfestspiele” im “Hemmoorium” absolut gelungen.

Der Leiter des erdgeschichtlichen Museums in Hemmoor Ortsheimatpfleger Tjark Petrich präsentierte mit den Mitglieders des Heimat- und Geschichtsvereins eine wunderbare Überarbeitung und Neuausstattung des Museums. Unter dem Motto der großartigen NEZ Berichterstattung, Hemmoor ist “steinreich” – sagte Ortsheimatpfleger und Leiter des  erdgeschichtlichen Museums Tjark Petrich: “Der Tag der offenen Tür im “Hemmoorium” war ein voller Erfolg.

Hemmoorium (1)Ich bin sehr zufrieden. Gefreut hat mich die große Neugierde der Kinder an unserer Erdgeschichte. Die Kinderforscherstation wurde zum Nachmittag der Renner”.

 

 

 

 

Read more »

Powered by WordPress and Bootstrap4