Das Bürgerforum-Team im Rat unserer Stadt Hemmoor.

Neue Stadtratsfraktion. Fünf (im Bild vier), die sich gut verstehen.

Auf dem Foto von Rechts: Tjark Petrich ist stellv. Fraktionsvorsitzender, Peter Tank ist der Fraktionssprecher im Samtgemeinderat, Stefan Wehden wurde hinzugewähltes Fachmitglied im Stadtentwicklungsgausschuss und Johannes Schmidt, ist der Fraktionsvorsitzende und 1. Stellv. Bürgermeister. Fotografiert und darum nicht im Bild, ist Manja Fritzsche, hinzugewähltes Fachmitglied im Beteiligungsausschuss.

Neue Mehrheit – Lasse Weritz neuer Bürgermeister. Johannes Schmidt ist 1.stellvertretender Bürgermeister

Konsequent im Ziel. Dann war es logisch.

Bürgerforum setzt 5 Jahre inhaltliche Arbeit konsequent fort. Herzlichen Glückwunsch dem neuen Bürgermeister Lasse Weritz.

Wir wünschen Lasse Weritz eine glückliche Hand in der Führung unserer Stadt. Das Bürgerforum unterschrieb vor der Ratssitzung die Kooperationsvereinbarung mit der CDU. Wir werden diese in den nächsten Tagen veröffentlichen. Unsere drei Ratsmitglieder Tjark Petrich, Peter Tank und der 1.stellvertretende Bürgermeister Johannes Schmidt, stehen als Fraktion und im Gruppenzusammenschluß mit der CDU Fraktion in Verantwortung für die Zukunft unserer Stadt Hemmoor.  Bürgernahe und bürgerbeteiligende Positionen, werden dabei zentrale Punkte sein. Wir sind sehr davon überzeugt, dass wir in dieser Formation unsere Politik zum Wohle der Menschen in unserer Stadt gut umsetzen können.

Unsere Web-Seite wurde leider „zerschossen“… sind aber Schritt für Schritt wieder da.

Das Team für 2016 bis 2021

Statt Stadtschreiber einen „Kulturbringer“ für Hemmoor? Botschafter zur Vernetzung der Kulturarbeit in unserer Stadt.

Fest steht, dass Kultur in der Stadt erst durch Gemeinschaftserleben zum Tragen kommt. Diese Botschaft braucht einen Botschafter, denn kulturell verkauft Hemmoor sich weit unter Wert. Die Kultur in unserer Stadt muß unbedingt einen höheren Stellenwert erhalten. Aufwertung und Wertschätzung sind angesagt. Lesen Sie mehr »

Nach der Wiedereröffnung des „Hemmooriums“, fragen sich jetzt viele Besucher : Gibt es einen Zusammenhang zwischen Feuerstein und Politik in Hemmoor?

„Museumsfestspiele“ im „Hemmoorium“ absolut gelungen.

Der Leiter des erdgeschichtlichen Museums in Hemmoor Ortsheimatpfleger Tjark Petrich präsentierte mit den Mitglieders des Heimat- und Geschichtsvereins eine wunderbare Überarbeitung und Neuausstattung des Museums. Unter dem Motto der großartigen NEZ Berichterstattung, Hemmoor ist „steinreich“ – sagte Ortsheimatpfleger und Leiter des  erdgeschichtlichen Museums Tjark Petrich: „Der Tag der offenen Tür im „Hemmoorium“ war ein voller Erfolg.

Hemmoorium (1)Ich bin sehr zufrieden. Gefreut hat mich die große Neugierde der Kinder an unserer Erdgeschichte. Die Kinderforscherstation wurde zum Nachmittag der Renner“.

 

 

 

 

Lesen Sie mehr »

Kommunalwahlen 2016 – wer will beim Bürgerforum mitmachen und für die Räte kandidieren?

Wir kümmern uns: Einsteigen beim Bürgerforum  mit Perspektive Kommunalwahlen 2016

2016 finden die nächsten Kommunalwahlen statt. Dann wird der Rat der Stadt und der Rat der Samtgemeinde Hemmoor neu gewählt. Das Bürgerforum würde sich freuen, interessierte Bürgerinnen und Bürger für die kommunalpolitische Arbeit motivieren zu können. Wer ohne Parteizwänge für unser Gemeinwesen Politik machen möchte, ist bei uns genau richtig! Kontakte knüpfen, Freunde finden, Spass haben und Lesen Sie mehr »

Stellvertretender Fraktionsvorsitzender In Stadt- und Samtgemeinderat

Auf Eis gelegt… Eiscafe ja – Standort Nein

Noch mal von vorne bitte..

Tjark Petrich (Bürgerforum): „Nehmen wir die Festlegung für diesen Standort raus aus dem Beschlussvorschlag und bleiben dabei, dem Ansinnen einer Hemmoorer Investorin  ein Eiscafe zu bauen, offen gegenüber“.

Der Rat beschloss gestern auf einer sehr gut besuchten öffentlichen Ratssitzung, das Eiscafe an einem anderen Standort des Rathausplatzes möglich zu machen. Aber wo, das muß noch herausgearbeitet werden. Vielleicht ja auch noch im Bestand der alten Geschäftsanlage….  Dafür wird jetzt von der Verwaltung Lesen Sie mehr »

Stadtrat will Ausbau Ackerstrasse in Priorität.

Endlich, 

wird das Ansinnen des Bürgerforums, die Ackerstrasse den heutigen Rahmenbedingungen im Zusammenhang mit dem betriebsbedingten Schwerlastverkehr und den Problemen bei der Sicherheit der Schulkinder angepasst. Beauftragt werden soll ein Tiefbauplaner. Dieses beschloss einstimmig der Rat unserer Stadt. Lesen Sie mehr »

„Sie verschleppen den Auftrag zur Lösung der Ackerstrassenprobleme“. Fachausschuss für Eisdiele auf dem Rathausmarkt.

Günter Nass apelliert in der Bürgerfragestunde an die Verwaltung und den Fachausschuss:

“ Sie verschleppen die Lösung der Ackerstrassenprobleme, da hätte schon lange was passieren müssen. Der Ausbau der Ackerstrasse mit entsprechenden Parkplätzen auf der Sportplatzseite wäre die beste Lösung und das sage ich auch als sorgender Großvater……“ Lesen Sie mehr »

Wichtige Sitzung ! Eiscafe‘ auf dem Rathausplatz? Bürgerfeetback sehr groß! Öffentliche Beratung am 25.3.14 um 19Uhr im Ausschuss für Stadtentwicklung

Cappuccino auf dem Rathausplatz? Gewinnt die Mitte unserer Stadt an Anziehungskraft?

Eine sehr interessante Investorenanfrage zur Attraktevierung des Rathausplatzes steht zur Beratung an.  Der Ausschuss für Stadtentwicklung wird sich mit dieser Idee befassen und klären müssen, wo dieses Eiskacafe‘ einen Standort finden kann. Im Zusammenhang mit dem Gesamtumbau des Rathausplatzes,  eine nicht einfache Diskussion. Lesen Sie mehr »

Powered by WordPress and Bootstrap4