Das Problem der Kostensteigerung in der KITA-Planung und Entwicklung, darf nicht auf dem Rücken der Kinder ausgetragen werden.

Fachausschuss stimmt für Neubauplanung. Den Landkreis klar fordern und die Samtgemeinde deutlich entlasten…

Dran bleiben am Ausbau der KITAs. KITAs im Verbund, sind qualitative und familienorientierte Familien- und Bildungszentren. Da müssen wir hinkommen. Die sind genauso wichtig wie Straßen, Wohnsiedlungen und Gewerbeansiedlungen. 

Für die Kindergartenkinder wurde nach Vorlage der Verwaltung für 2024 bei einer Zuwachsrate von jährlich 2% und in einer Inanspruchnahme von 95% ein Platzbedarf von 329 Plätzen für Hemmoor und Osten prognostiziert. Dieses bedeutet, es fehlen 52 Krippen- und 72 Kitaplätze und schon beginnt bei einer sehr kritischen Finanzsituation der Samtgemeinde eine Diskussion über die Finanzierbarkeit der Krippen und Kitaplätze. Ob wir wollen oder nicht, wir müssen, weil jedes Kind von Geburt an bis zur Einschulung einen Rechtsanspruch auf einen Kitaplatz hat.

Das Bürgerforum wird sich trotz dieser miesen Zahlen des kommenden Finanzhaushaltes nicht davon abbringen, den Weg für die Qualitätssicherung, im notwendigen Ausbau der Kindertagesstättenplanung zu verlassen. Auffällig ist, dass jedes Jahr zu den Haushaltsplanungen ein Feuerwerk im Zusammenhang mit den KITA Kosten abgeschossen wird.  Darum begrüßt das Bürgerforum die geschlossene Haltung des Fachausschusses in Richtung Neubau. Weg von den Provisorien und ein klärendes Gespräch mit dem eigentlichen Zuständigkeitsträger dem Landkreis Cuxhaven führen. Wir fordern eine wesentlich stärkere Beteiligung den KITA-Kosten. Die KITA-Kosten entstehen aus der Sache heraus und nicht aus einer fehlenden Steuerung. Leichtfertigkeit und mangelnde Ernsthaftigkeit sind Provisorien im Zusammenhang mit der Betreuung von Kindern. Die große Bildungsdebatte auf Landes und Bundesebene scheint schon in Vergessenheit geraten zu sein.  Wir müssen von unten Druck machen, sonst werden wir in der Randlage des Landkreises nicht wahrgenommen. ..

Hinterlassen Sie einen Kommentar