Kulturthemen im „Schuppen“ Bürgerforum – Stammtisch 7.2.2018 ab 19Uhr im Güterschuppen

 

 

Seabed

Kulturbeauftragte, Kulturbüro, Kulturforum?

Könnte eine im kulturellen Bereich aktive und schon vernetzte Kulturbeauftragte/r die Initiative zur Gründung eines Kulturforums in Hemmoor voranbringen? Wer Interesse hat, diese Idee näher zu beleuchten, kann dieses am kommenden Mittwoch ab 19Uhr im Güterschuppen tun.  Jede/r Kulturschaffende, in welchem Bereich auch immer, ist für sich kreativ, doch sie brauchen aber auch ein öffentliches Forum zur Präsentation ihrer Kulturprojekte. Wir brauchen die Kulturmacher an einen Tisch! Das Bürgerforum ist seit längerem dabei, die Kulturförderung unserer Stadt anzuregen und durch das vom Rat beschlossene Kulturprojekt ein Gesicht zugeben. Wir haben in unserer Stadtregion fantastische Kulturschaffende.

Ein Beispiel ist die „Koffer-Kunst“ von Toni Hinck (Foto), zur Zeit noch in der Bahnhofstraße gut einsehbar im Ladenlokal, ohne dass wir in der breiten städtischen Öffentlichkeit von dieser Perle Kenntnis nehmen. Liegt in diesem Kulturprojekt der eigentliche Grundstein für eine Kinderkulturwerkstatt? Wir müssen solche Projekte wesentlich offensiver in der Öffentlichkeit bekanntmachen, denn auch Kultur gehört zu unserer Stadt-und Identitätsentwicklung. Kultur ist mittendrin und schaffen wir ein Forum dafür.

Das Titelbild in dieser Ankündigung heißt “ Seabed“ und ist von der in Hemmoor lebenden Künstlerin Sabine Adameit mit der digitalen Technik geschaffen. Sie hat sich mit internationalen Ausstellungen einen Namen gemacht. Kultur interessierte und neugierige Menschen können auf der  www.arts-of-emotions.de  in eine fantastische Bildergalerie eintauchen….

Hinterlassen Sie einen Kommentar