Nach der Wiedereröffnung des „Hemmooriums“, fragen sich jetzt viele Besucher : Gibt es einen Zusammenhang zwischen Feuerstein und Politik in Hemmoor?

„Museumsfestspiele“ im „Hemmoorium“ absolut gelungen.

Der Leiter des erdgeschichtlichen Museums in Hemmoor Ortsheimatpfleger Tjark Petrich präsentierte mit den Mitglieders des Heimat- und Geschichtsvereins eine wunderbare Überarbeitung und Neuausstattung des Museums. Unter dem Motto der großartigen NEZ Berichterstattung, Hemmoor ist „steinreich“ – sagte Ortsheimatpfleger und Leiter des  erdgeschichtlichen Museums Tjark Petrich: „Der Tag der offenen Tür im „Hemmoorium“ war ein voller Erfolg.

Hemmoorium (1)Ich bin sehr zufrieden. Gefreut hat mich die große Neugierde der Kinder an unserer Erdgeschichte. Die Kinderforscherstation wurde zum Nachmittag der Renner“.

 

 

 

 

Eine Frage allerding konnte Tjark Petrich noch nicht beantworten: Hemmoor ist auf einem riesigen FeuersteinarealHemmoorium (3) gebaut. Gibt es eine Wechselwirkung zwischen den Energien des Feuersteins zum Temprament der hier lebenden Menschen, insbesondere zu denen, die hier Politik machen…? Wir sind gespannt auch auf Zuschriften und deren Hypothesen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar