Langsam verkommt die schönste Seebühne im Landkreis

Bürgerforum: Wo bleibt das Konzept der Seebühne? Warum liegen die Planungen immer noch in der Schublade? Stadtpflege muß mehr Gewicht erhalten! Kann das Bauamt den  Ansprüchen einer zeitgemäßen Stadtentwicklung und planungsgruppe 2009Stadtpflege noch  nachkommen? Irgendwie stimmt was nicht in der Steuerung.

Was waren das noch für Zeiten, als die Seebühne am Heidestrandbad Hemmoor  zur Jugend-Küsten-Klassik einlud. Der musikalische Höhepunkt und das gesellschaftliche Treffen vor den Ferien. Wie diese Fotos zeigen, verkommt nun  langsam aber sicher dieses wunderschöne Refugium. Mitten in der Stadt liegend,  ein einmalig schönes, städtisches Naherholungsgelände verschwindet aus dem Blick, aus der Wahrnehmung und einer gewissen Kontrolle. Wir sind als Stadt zu klein, um uns dieses einfach so leisten zukönnen, auch Mangels  stadtzentraler Grünflächen. Ein grüner, kultureller Gegenpool zu den betonierten Discounterflächen ist aus der Sicht des Bürgerforums und vieler Bürgerinnen und Bürger dieser Heidestrandbadsee. Aufwertung statt Abwertung, Einladung statt Ausladung.   Ein bekannter Prozess mit dem Ergebnis: Verwahrlosung vorprogrammiert – leider! Kinder sind in Verletzungsgefahr, gerade jetzt beim sonnigen Wetter sich beim Spielen und Toben durch herausragende Nägel und Schrauben  schwer zu verletzen. Wollte die Bauamtsverwaltung nicht regelmäßig ein Auge darauf werfen und nicht nur den Rasen kurz halten..? Soziale Verantwortung von Anwohnern verhindert das Vermüllen dieser wunderschönen, naturbelassenen Anlage.

SONY DSCSONY DSCDas sogenannte „offene“ Konzept ist bis heute nicht angefaßt worden. Weder von den Befürwortern der Öffnung dieses Geländes noch von der Stadt, obwohl diesbezüglich Beschlüsse vorliegen. Das „geschlossene“ Konzept steht.  Hohe  Zäune zur Absperrung des Hallenbades, der Sauna, der Musikschule und der Toiletten, prägen jetzt das Gesicht der oberen Grünanlage. „Toll!“

Was wird eigentlich aus der vor ca. zwei Jahren geplanten kleinen Holzseebühne, direkt vom Strandufer begehbar? Von der Feuerwehr die Tiefen ausgelotet, eine fertige Bauzeichnung und das unter Beteiligung von hochaktiven Bürgerinnen und Bürgern. Still ruht der See. Noch hat dieser See mit seiner terassenförmigen Anlage an Charm nichts verloren, aber es wird höchste Zeit, das ursprünliche Konzept einer unkontrollierbaren Öffnung zu verwerfenSONY DSC. Das Hemmoorer Stadtmanagement verspielt schon wieder eine hervorragende Chance, die schönsten Flächen unserer Stadt auszublenden. Das Bürgerforum wird das in den nächsten Sitzungen der Ausschüsse und des Rates zum Thema machen.

Es gibt genügend Beispiele zur Umgestaltung solch ähnlicher Anlagen. Ohne riesige Kosten und als Gemeinschaftsarbeit aller Vereine, stünde das Projekt schnell… im nächsten Jahr feiert der Culturkreis Hemmoor  sein 25. Jubiläum….

SONY DSCSONY DSC

SONY DSCSONY DSC

1 Antwort to “Langsam verkommt die schönste Seebühne im Landkreis”

  1. BZett sagt:

    Schöne Beispiele … vermutlich ein Traum für Hemmoor, aber ich träume gerne.
    Der Antritt zur Seebühne ist m.E. schön älter als ein Jahr. Zumindest ist die Zeit schon lange her, als die Feuerwehr so nett war für uns das Gewässer zu loten.
    Wir würden uns sehr freuen, wenn die Sache wieder Fahrt aufnehmen würde!

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Powered by WordPress and Bootstrap4