Kommunalpolitik wieder hoch im Kurs. Bürgerforum wirbt um Frauen, Männer und Jugendliche.

Einmischen durch Teilhabe und Beteiligung.

Mit diesen Projekten kreativ und handlungsorientiert in die Kommunalpolitik. 

Diese 5 interessanten und schon angeschobenen Projekte der Stadtinnenentwicklung  werden in den nächsten Jahren zum Kern der Stadtentwicklung wachsen und nachhaltig das Innenleben unserer Stadt prägen.  Dieses soll  das praktische Angebot des Bürgerforums zum Mitmachen sein. Dieser kleine rote Baustein wird das Puzzle sein, das die Bauplanungen mit den Sozialstrukturen in eine wirkliche miteinander Stadt entwickeln soll. Das ist die Idee des Bürgerforums, “mittendrin statt außen vor” zu sein. Wenn man so will, ist es unsere Gruppenphilosophie, unser Programm. Unser Team ist nicht groß, aber mit Lust und Spaß und mit gegenseitiger Wertschätzung über Jahre belastbar geworden. Soziales Miteinander ist uns in der Gruppe wichtig, denn gegenseitiges Verständnis und  Wissen über Hintergründe für Ideen und Interessen müssen ja eine Landebahn haben, auf der dann Perspektiven für Projekte der Stadtentwicklung nicht nur landen, sondern auch starten können. Das Team steht zusammen und ist nicht selten Zünglein an der Waage, wenn in der Stadt kleine und große Entscheidungen getroffen werden. Unser Einfluss ist gewachsen und respektiert. Ja das Bürgerforum hat wesentlich dazu beigetragen, unsere Stadt als Mittelzentrum gewichtiger zu machen.  

Praktisch und mit einem großen Entfaltungsspielraum, je nach eigenen zeitlichen Möglichkeiten und Kompetenzen, kann in den hier 5 wesentlichen Projekten für jeden interessierten Einwohner ein Einstieg zum Mitmachen möglich gemacht werden. Jeder entscheidet sich selbst, ob in der Verkehrsplanung, Kulturarbeit, Gesundheit und Prävention, kinderfreundliche Kommune und Bürgerbeteiligungsprojekte, sein Interessengebiet liegt. Mit diesen Projekten, geben wir ein umfassendes begleitetes Angebot auch für den Einstieg in die Kommunalpolitik. Die nächsten Kommunalwahlen werden 2021 stattfinden und bis dahin eine gute Möglichkeit sich praktisch in die Stadtpolitik einzubringen und Erfahrungen zu sammeln. Über das Bürgerforum direkt in die Gestaltungsmacht der Ratsarbeit. Wer Interesse hat, melde sich unter buergerforumjs@aol.com oder 01712137528 . “Trauen Sie sich und machen Sie mit. Unsere Stadt braucht Sie und wir würden uns freuen”.

 

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Powered by WordPress and Bootstrap4